Feuchtgebiete buch kostenlos downloaden pdf

Diese hochgelobte Serie umfasst sieben Lehrbücher – erhältlich in gedruckter Form oder als Open Access E-Books –, die eine hochmoderne Präsentation der Wissenschaft und Technologie der biologischen Abwasserbehandlung bieten. Alle Bände der Serie wurden von Studenten, Forschern und Praktikern in Industrie- und Entwicklungsländern gründlich genutzt. Seit seinem Debüt im Februar hat sich der Roman (“Feuchtgebiete” ) mehr als eine Million Mal verkauft und ist das meistverkaufte Buch auf Amazon weltweit. Professor Charles Hopkinson ist Biogeochemiker an der University of Georgia, Athen, USA. Seine Forschungsinteressen konzentrieren sich auf den Kohlenstoff- und Stickstoffkreislauf von Küstensystemen und wie der Stoffwechsel dieser Ökosysteme an der Land-Meer-Schnittstelle durch Klimavariabilität, Klimawandel und menschliche Aktivitäten in Wassereinzugsgebieten beeinflusst wird. Kürzlich hat er die Bedeutung von blauem Kohlenstoff, organischem Kohlenstoff, der in Küstenfeuchtgebieten vergraben ist, für das globale CO2-Budget untersucht. Während kleine küstennahe Ökosysteme im realen Ausmaß die Fähigkeit haben, fast ein Zehntel der jährlichen CO2-Emissionen in die Atmosphäre zu sequestrieren. Dennoch sind diese Ökosysteme durch den Anstieg des Meeresspiegels, sinkende Sedimenteinträge aus Wassereinzugsgebieten der Welt und direkte menschliche Aktivitäten, die sie in andere Landnutzungen umwandeln, bedroht. Charles war der Gründungsleiter des Plum Island Ecosystems Land-Margin Ecosystem Research Program und der Long-term Ecological Research Programme. Er war 7 Jahre lang Direktor des Georgia Sea Grant College Programms. Während seiner Zeit als Direktor gründete er eine neue forschungs- und Öffentlichkeitsinitiative für Küstengemeinden, die zwei renommierte Auszeichnungen erhielt – den National Sea Grant Superior Outreach Programming Award vom National Sea Grant Extension Network und den University Economic Development Association Award of Excellence von der University of Georgia. Derzeit ist er Mitglied eines Ausschusses der National Academy of Sciences, Engineering and Medicine der USA, der Technologien zur Entfernung und Sequestrierung von Kohlendioxid untersucht.

Er ist auch Mitglied des Science and Engineering Advisory Committee des Water Institute of the Gulf, einer Organisation, die eng mit dem Louisiana Coastal Protection and Advisory Council zusammenarbeitet. Seit über einem Jahrzehnt ist er Mitherausgeber der Zeitschrift Wetlands Ecology and Management. Donald R. Cahoon, PhD, ist leitender Forschungsökologe am U. S. Geological Survey am Patuxent Wildlife Research Center in Laurel, Maryland und ein international anerkannter Experte für Gezeiten-Feuchtgebiets-Höhendynamik und Feuchtgebietsanfälligkeit gegenüber Auswirkungen des Klimawandels (z. B. Anstieg des Meeresspiegels und Stürme). Er ist Fellow und Past President der Society of Wetland Scientists (SWS).

Ausgebildet als Botaniker und Pflanzenökologe, hat er die letzten 30 Jahre als physikalischer Geograph gearbeitet. 1992 entwickelte er eine Feldmethode zur Messung der Gezeiten-Feuchtgebiets-Akkretion und -Höhendynamik (Die Methode der Oberflächenhöhentabelle – Markerhorizont (SET-MH), die von Wissenschaftlern in Küstenfeuchtgebieten in den Vereinigten Staaten und in 35 Ländern zur Bewertung der kritischen Antriebskräfte und Unterirdischen Prozesse zur Höhenkontrolle sowie der Auswirkungen aktueller Management- und Wiederherstellungspraktiken auf die Höhendynamik und Feuchtgebietsstabilität eingesetzt wird. Seine Forschung konzentriert sich auf die Prozesse und externen Treiber, die die Höhendynamik von Feuchtgebieten und die Nachhaltigkeit von Feuchtgebieten im breiten Spektrum der Küstenumwelt umgebungen. 2011 erhielt er den SWS Merit Award für seine Beiträge auf diesem Gebiet. Kürzlich war er Mitglied eines Ausschusses der National Academy of Sciences, Engineering and Medicine der USA, der die vorgeschlagenen Forschungsarbeiten zur Ölpest von Deepwater Horizon überprüfte.

Enys Boathouse
Rose Cottage
Chapel Hill
Porkellis
Cornwall
TR13 0JP
07429 510046
Get in touch
©Copyright 2020 Enys Boathouse
Website design: IT-OK Ltd