Windows 10 updates nicht automatisch downloaden

Die schnellste Lösung wäre, automatische Updates über das Windows Update-Einstellungsfenster einzuschalten und Das Gerät neu zu starten. Wenn dies nicht funktioniert, lesen Sie diesen Artikel für weitere Informationen. 2) Klicken Sie darauf auf Windows Update, und wählen Sie Einstellungen auf der folgenden Seite ändern aus. Sie sehen nun die Option Überprüfen nach Updates, aber lassen Sie mich wählen, ob sie heruntergeladen und installiert werden sollen. Wählen Sie es und jetzt wird Ihr Computer nach Updates suchen, aber nie herunterladen oder installieren Sie sie ohne Ihre Erlaubnis. Um Updates von jetzt an herunterzuladen, öffnen Sie die Windows Update-Seite, und wählen Sie dann Herunterladen aus. Um automatische Updates über Ethernet zu aktivieren, öffnen Sie den Registrierungs-Editor, navigieren Sie zu DefaultMediaCost, und ändern Sie den Ethernet-Wert wieder in “1”. Denken Sie daran, dass “1” für unbegrenzt steht, und “2” bedeutet dosiert. Es ist ein großer Schub für das Unternehmen, mit dem letztjährigen Windows 10 Anniversary Update, das ein paar Methoden, die automatische Updates deaktiviert, überflüssig macht. Manchmal haben wir jedoch guten Grund, ein Update zu verzögern – zum Beispiel, Sie können billigere Datenraten in der Nacht bekommen, und so wollen, dass der Download nur dann stattfindet. Möglicherweise möchten Sie den Download im Büro passieren lassen, anstatt Ihre Fair Usage Policy (FUP) zu Hause aufzuladen.

Glücklicherweise gibt es noch einige Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Windows 10 Ihr Betriebssystem aktualisiert, wann immer es sich wie anfühlt, wie unten beschrieben. Probleme mit automatischen Updates können aufgrund von Platzmangel auf Ihrem PC auftreten, und um das zu beheben, wird empfohlen, etwas Speicherplatz auf Ihrem Systemlaufwerk freizugeben. Die Updates erfordern mindestens 20 GB frei auf Ihrem Systemlaufwerk, und wenn Sie keinen Speicherplatz haben, müssen Sie es wie oben beschrieben freizugeben. Microsoft hat es für Windows 10-Benutzer zur Pflicht gemacht, ihren Computer zu aktualisieren. Das Unternehmen hat festgelegt, dass das neue Betriebssystem standardmäßig automatisch neue Updates erhält. Windows 10 Pro-Benutzer haben die Möglichkeit, die Updates, die sie erhalten, zu verzögern, aber wenn Sie windows 10 Home verwenden, gibt es nicht viel, was Sie dagegen tun können. Die meisten Menschen neigen dazu, faul mit halten ihre Desktop-Betriebssystem auf dem neuesten Stand zu halten, obwohl es ein großes Sicherheitsrisiko darstellen kann. Aus diesem Grund hat Microsoft ab Windows 10 die etwas umstrittene Route gewählt, Um Updates standardmäßig zu aktivieren.

Windows 10 sucht nicht nur nach Updates, sondern lädt sie herunter und installiert sie, sobald sie verfügbar sind, was den Prozess bequem und das Betriebssystem für alle sicher macht. Haben Sie eine Internetverbindung mit begrenzten Daten? Markieren Sie es einfach als dosiert und Windows 10 lädt nicht automatisch Updates darauf herunter. Wenn Ihre Verbindung zu einem bestimmten Zeitpunkt unbegrenzte Downloads bietet – z. B. mitten in der Nacht – können Sie die Verbindung zu diesen Zeiten gelegentlich als unmetered markieren, um Updates herunterzuladen und sie nach dem Herunterladen der Updates als zählerweise zu markieren.

Enys Boathouse
Rose Cottage
Chapel Hill
Porkellis
Cornwall
TR13 0JP
07429 510046
Get in touch
©Copyright 2020 Enys Boathouse
Website design: IT-OK Ltd